Amurleopard

Der Amurleopard (Panthera pardus orientalis) ist in den Bergregionen der Grenzregion zwischen Sibirien und China heimisch. Er wiegt bis zu 65 Kilo und wird in Zoos bis zu 20 Jahre alt. Die Art ist vom Aussterben bedroht. Nachdem es vor 20 Jahren nur noch ca. 30 Tiere im Freiland gab, wurde der letzte Rest des ursprünglichen Lebensraums unter Schutz gestellt. Jetzt gibt es wieder etwa 100 Amurleoparden, aber es ist damit immer noch die seltenste Großkatzenart der Erde. Seine größten Feine sind der Mensch und auch der Sibirische Tiger.