Stellenangebote2019-05-17T08:29:42+01:00

STELLENANGEBOTE

Unsere Gäste schätzen den Service und unsere freundlichen Mitarbeiter. Wenn Sie die Arbeit in einem Zoo begeistert und Engagement und Verantwortung keine Fremdwörter für Sie sind, dann bieten wir Ihnen:

· interessante Herausforderungen und die Möglichkeit unseren Erfolg mitzugestalten
· einen Arbeitsplatz in einer spannenden Branche
· ein adäquates Gehalt
· permanente Weiterbildungsmöglichkeiten und
· ein gutes Betriebsklima!

Haben wir Ihr Interesse geweckt?
Dann richten Sie Ihre aussagefähigen Bewerbungsunterlagen bitte an:
(Aufgrund der Vielzahl der Bewerbungen bitten wir dringend alle Bewerber, die formalen Mindestanforderungen an eine Bewerbung (Bild, lückenloser Lebenslauf,..) einzuhalten, damit diese berücksichtigt werden können. Ebenfalls aufgrund der Vielzahl der Bewerbungen bitten wir alle Bewerber einen frankierten Rückumschlag beizulegen. Nur dann können wir eine Rücksendung der Unterlagen auch garantieren.)

 

jobs@tierpark-nordhorn.de

Tierpark Nordhorn gGmbH
Heseper Weg 140
48531 Nordhorn

 

Wir freuen uns auf Sie.

 


 

AKTUELL

 


Aushilfen gesucht!

Der Tierpark bietet eine Vielzahl von Aushilfsstellen auf 450 Euro Basis. Als Saisonbetrieb werden die Aushilfen natürlich vorwiegend in den besucherstarken Monaten eingesetzt und damit überwiegend in der Zeit vor Ostern eingestellt und eingearbeitet. Grundsätzlich kann man sich aber das ganze Jahr über auf eine Aushilfsstelle in den Bereichen Gastronomie und Kasse bewerben. Egal ob Schüler, Student, Rentner oder im Nebenjob,  bitte bei der Bewerbung den Tätigkeitswunsch mit angeben.

Wir freuen uns über Ihre aussagekräftige Bewerbung.

 

 


 

Ausbildungsstellen:

Ausbildung zum/zur Restaurantfachmann/-frau
Einstellung zum 01.08.2019
Restaurantfachleute machen Service am Gast. Dazu gehört im á la carte-Bereich die Beratung zu Speisen und Getränken, sowie das Servieren und Kassieren.
Zum Veranstaltungsbereich gehören die Vorbereitung, Durchführung und Nachbereitung von Veranstaltungen in Buffetform und Menüservice.
Ein wichtiger Bestandteil der Ausbildung ist der kaufmännische Teil. Hierzu gehören der Einkauf, Lagerung, Kalkulation, Preisgestaltung.
Im Bereich Service wird ausschließlich nach HACCP-Richtlinien gearbeitet.
Die Ausbildung dauert drei Jahre. Nach diesen drei Jahren kann man sich weiter qualifizieren zum Restaurantmeister, Restaurantleiter, ein Studium zum F&B Manager oder Event Manager machen.

 

Ausbildung zum/zur Koch/Köchin
Einstellung zum 01.08.2019
Ihre Hauptaufgabe ist das Kochen, Zubereiten und Anrichten von Speisen. In der Ausbildung ist ein wichtiger Punkt der kaufmännische Teil, dazu gehören der Wareneinkauf, Lagerung, Kalkulation und Preisgestaltung.
Der Beruf Koch ist einer der interessantesten und vielfältigsten die es gibt, da man nach seiner Ausbildung auf der ganzen Welt arbeiten kann.
Somit lernt man nicht nur die regionale und die deutsche Küche kennen, sondern auch die Küche der Welt. Der Koch arbeitet ausschließlich nach den Richtlinien des HACCP.
Die Ausbildung dauert drei Jahre. Weiterqualifizierungsmöglichkeiten gibt es u.a. zum Küchenmeister, ein BWL-Studium, Studium zum F&B Manager, Berufsschul-Lehrer, zur See fahren, um nur einige Möglichkeiten zu nennen.

 

Ausbildung zum/zur Garten- und Landschaftsgärtner/in
Einstellung zum 01.08.2019:
Eine abwechslungsreiche und anspruchsvolle Berufsausbildung.
Das Berufsbild stellt sich als außerordentlich vielfältig und abwechslungsreich dar. Nicht nur das Wissen um Pflanzung und Pflege von Bäumen, Sträuchern, Stauden und einjährigen Pflanzen ist ein wichtiger Bestandteil der Ausbildung, sondern auch der Wege-, Teich-, Zaun- und Sportplatzbau stehen im Ausbildungsplan ebenso wie Vermessung, Dachbegrünung, Entwässerung und Maschinenkunde.
Landschaftsgärtner sind Spezialisten für Naturschutz. Sie legen z.B. Biotope an und sorgen so dafür, dass die Natur wieder ins Gleichgewicht kommt

 

Ausbildung zum/r Zootierpfleger/in
Einstellung zum 01.08.2020:
Praktika in Zoos und ähnlichen Einrichtungen,  allen voran im Tierpark Nordhorn, sind wünschenswert.  Ebenso Zusatzqualifikationen wie Jagdschein, Angelschein oder Immobilisationskurs.
Während der dreijährigen Ausbildungszeit werden alle Tierpflegereviere unseres Unternehmens durchlaufen. Ein besonderer Schwerpunkt ist der Haustierbereich und die Landschaftspflege mit seltenen Nutztierrassen.     

Sehr gute Einstellungsvoraussetzungen haben Bewerber mit einer vorherigen Ausbildung in gärtnerischen oder handwerklichen Berufen.