Jungtierboom zur Ferienzeit

In vielen Gehegen des Familienzoos ist Nachwuchs zu entdecken

Pünktlich zum Start der Sommerferien sind nicht nur die zwei kleinen Nasenbärenjungs im Tierpark Nordhorn bei ihrem Spiel auf der großen Außenanlage zu beobachten. Gleich nebenan können ein kleiner Präriehund, das Bisonkälbchen „Imala“ und kleine Maras entdeckt werden. Weitere Besonderheiten sind derzeit ein kleines Bennettkänguru das regelmäßig aus dem Beutel der Mutter schaut, ein Totenkopfaffenjungtier und ein wunderschönes grauweißes Zwergeselmädchen am kleinen Bauernhof. Kinder mit Ferienpässen an denen der Tierpark als Partner mitwirkt, können den Zoo in den gesamten Ferien zum Sonderpreis von 4 Euro besuchen!

 

 

2018-06-30T15:30:33+01:00