Tierabgabe

Im Tierpark Nordhorn erblicken erfreulicherweise jedes Jahr viele Jungtiere das Licht der Welt. Der Tierpark Nordhorn engagiert sich in der Erhaltungszucht bedrohter exotischer Arten, dem sogenannten „Ex-situ-Artenschutz“, deren Nachzuchten zum Teil sogar international über ein „Europäisches Erhaltungszuchtprogramm (EEP)“ koordiniert werden.

Während exotische Tiere ausschließlich zwischen den Zoologischen Gärten getauscht werden um die genetische Vielfalt in der Erhaltungszucht zu erhalten und insbesondere keinen illegalen Tierhandel zu ermöglichen, gibt der Tierpark Nordhorn zur Verbreiterung der Zuchtbasis und Sicherung der Artenvielfalt die gezüchteten Haustiere auch an Privathalter ab. Insbesondere die vom Aussterben bedrohten regionalen Rassen werden hierbei vom Nordhorner Zoo stark gefördert. Der Tierpark ist Mitglied in verschiedenen Zuchtbüchern.

Liebe Interessenten, der Tierpark Nordhorn vermittelt zur Verbreitung und Verbesserung der Zuchtbasis gerne seine Haus- und Nutztiere an Privathalter. Die grundsäztlich abzugebenden Tierarten entnehmen Sie bitte folgendem Formular. Ob und wann diese Tierarten verfügbar sind, erfahren Sie von uns.

Wir melden uns bei Ihnen!

Wer mehr über die Themen rund um die Tierhaltung in Zoos erfahren möchte, erfährt hier alles Wichtige.