BENTHEIMER LANDSCHAF

Bei den Bentheimer Landschafen handelt es sich um eine alte regionale Schafrasse, die aus der Kreuzung von schlichtwolligem Marschschaf aus der Provinz Drenthe/ Niederlande mit Heideschaf entstanden ist. Sie ist vorwiegend im westlichen Niedersachsen mit dem Haltungsschwerpunkt Grafschaft Bentheim/ Emsland verbreitet.

Neben dem Einsatz in Naturschutzgebieten wie der Wacholderheide und der Vermarktung der Wolle stand auch immer das hochwertige und sehr gesunde Fleisch der Schafe im Mittelpunkt. Das Gasthaus “De MalleJan” und der Colonialwarenladen bieten neben der äußerst schmackhaften Schafsalami auch eine leckere Schafsbratwurst und einen deftigen Hirtentopf an.