Neuigkeiten2021-03-10T16:13:01+01:00

Neuigkeiten

Große Veränderungen in der Sikahirsch-Anlage

September 2021 - Große Veränderungen in der Sikahirsch-Anlage Am Dienstag durfte der Tierpark Nordhorn vier neue Sikahirschdamen begrüßen. Die Neuankömmlinge sind aus dem Zoologischen Stadtgarten Karlsruhe angereist, um neuen Wind in das Gehege zu bringen. Vietnam Sikahirsche werden im Europäischen Erhaltungszuchtprogramm (EEP) geführt und gelten in der Natur als ausgestorben. Über das Erhaltungszuchtprogramm werden die Tiere in den Zoos gemanagt. Der Zuchtbuchführer ermittelt, welche Nachzuchttiere in welche Zoos abgegeben werden sollten, um eine möglichst gesunde und genetisch vielfältige Reserve-Population in den [...]

Mit dem Grafschafter Naturschutzranger durch den Klosterhain Bardel

Nordhorn, September 2021 - Mit dem Grafschafter Naturschutzranger durch den Klosterhain Bardel Abwechslungsreiche Familienführung am Sonntag, den 26. September Im Klosterhain in Bardel findet am Sonntag, den 26. September zum vorletzten Mal in diesem Jahr eine Führung mit einem Grafschafter Naturschutzranger der Zooschule des Nordhorner Tierparks statt. Auf dem etwa zweistündigen, familienfreundlichen Spaziergang entdecken die Teilnehmer die seltenen Tiere und Pflanzen des Gebiets. Mit etwas Glück stößt die Gruppe auch auf die tierischen Landschaftspfleger vor Ort, die Niederländischen Landziegen des Tierparks. [...]

Oldtimer-Blaulichttag im Tierpark Nordhorn

15.09.2021 - Verein „Grafschafter Blaulichter e.V.“ stellt erstmals im Familienzoo aus   Am Samstag, den 25. September findet in der Zeit von 10 bis 17 Uhr zum ersten Mal ein Oldtimer-Blaulichttag im Tierpark Nordhorn statt. Der im Januar vergangenen Jahres gegründete Verein für historische Feuerwehr-, Rettungsdienst- und Katastrophenschutzfahrzeuge konnte, bedingt durch die Coronapandemie, bisher nicht groß in Erscheinung treten. Die Mitglieder des Vereins sind Freunde und Liebhaber alter Fahrzeuge mit Blaulicht, zumeist von Freiwilligen Feuerwehren oder Hilfsorganisationen. Für die Grafschaft Bentheim [...]

Vortrag: Herdenschutz in Schafhaltungsbetrieben – Fördermöglichkeiten, Zaunbaumaßnahmen, Einsatz von Herdenschutzhunden

Mit der Rückkehr des Wolfes auch in unsere Region stellen sich plötzlich ganz neue Probleme und Herausforderungen für die hiesigen Weidetierhalter. Die bestehenden Weidezäune für die jeweiligen Nutztierarten reichen oftmals nicht aus, um den Wolf effektiv abzuwehren. Für Herdenschutzmaßnahmen werden Förderungen vom Land Niedersachsen bis zu einer Höhe von 100% bereitgestellt. Michael Gertenbach von der Landwirtschaftskammer Niedersachsen ist Fachmann für den Herdenschutz und informiert in einem kurzweiligen Vortrag über die verschiedenen Herdenschutzmaßnahmen und die Möglichkeiten diese Maßnahmen staatlich gefördert zu bekommen. [...]

Neuzugänge bei den Weißrüsselnasenbären im Tierpark Nordhorn

Neuzugänge bei den Weißrüsselnasenbären im Tierpark Nordhorn. Seit 2014 leben im Tierpark Nordhorn die noch immer selten in Europäischen Zoos gehaltenen Weißrüsselnasenbären (Nasua narica). Der letzte Europäische Zuchtbuchreport vom 31.12.2020 listet 60 Tiere in 22 Zoos auf. Von den 60 Weißrüsselnasenbären sind 35 Männchen und nur 25 Weibchen. Die Zucht gestaltet sich im Gegensatz zu ihren rotgefärbten Verwandten, den Südamerikanischen Nasenbären (Nasua nasua) oder auch Rote Nasenbären genannt, schwierig. Beide Arten trifft man in ihren Verbreitungsgebieten Mittel- und Südamerikas in großen [...]

Poitoueselfohlen „Kacie“ verlässt den Tierpark Nordhorn

12.08.2021 - Haustierpark Arche Warder wird neuer Halter der kleinen Eselstute   Nachdem im letzten Jahr bei den Poitoueseln gleich zwei gesunde Stutfohlen das Licht der Welt erblickt hatten, stand für dieses Jahr deren Abgabe an. Theoretisch könnten die kleinen zotteligen Riesenesel auch noch ein Jahr länger im Tierpark Nordhorn bleiben, aber dann würde es ziemlich eng im Stall. Deshalb gibt der Zoo den Eselnachwuchs ungefähr im Alter von einem Jahr an andere interessierte Privathalter oder Zoos ab. Bewerbungen für die [...]

Mit dem Ranger durch das Naturschutzgebiet Tillenberge

August 2021 - Spannende Familienführung am Sonntag, den 12. September. Im Naturschutzgebiet Tillenberge findet am Sonntag, den 12. September wieder eine Führung mit einem Grafschafter Naturschutzranger der Zooschule des Nordhorner Tierparks statt. Auf dem etwa zweistündigen, familienfreundlichen Spaziergang entdecken die Teilnehmer die seltenen Tiere und Pflanzen des Gebiets. Mit etwas Glück stößt die Gruppe auch auf die tierischen Landschaftspfleger vor Ort, die Bentheimer Landschafe des Tierparks. Der Treffpunk ist um 14:30 Uhr am Parkplatz Tillenberge, Emsbürener Straße in Nordhorn. Aufgrund der [...]

Gemeinsam die Schutzgebiete besser machen

Juli 2021 - Vereinsgründung zur Etablierung einer landkreisübergreifenden „ökologischen Station“. Nordhorn. Der „Niedersächsische Weg“ ist eine Vereinbarung zwischen Naturschutz und Landwirtschaft für mehr Arten- und Gewässerschutz. Ganz in diesem Sinne haben sich am vergangenen Dienstag acht Institutionen aus Naturschutz und Landwirtschaft zu einem gemeinsamen Trägerverein zusammengeschlossen. Ihr Ziel ist die Gründung einer ökologischen Station „Grafschaft Bentheim/Emsland-Süd“ (ÖGE), um die örtlichen Unteren Naturschutzbehörden (Landkreis Emsland, Landkreis Grafschaft Bentheim, Stadt Lingen) bei ihren Aufgaben der Vor-Ort-Betreuung von Schutzgebieten zu unterstützen. Als Kooperationsprojekte zwischen [...]