Neuigkeiten2019-01-17T09:55:44+01:00

Neuigkeiten

Tierpark Nordhorn nimmt Abschied von zwei tierischen Persönlichkeiten

Weltberühmte Leopardin „Sharjah“ und Hütehund „Freckles“ gestorben. 2000 Tiere in 100 verschiedenen Arten leben im Familienzoo in der Grafschaft Bentheim. Der Tierbestand wechselt natürlich durch Geburten und Todesfälle im Verlauf eines Jahres immer ein wenig. Nun mussten die Mitarbeiter innerhalb einer Woche von zwei alten Persönlichkeiten Abschied nehmen. So ist die alte Nordpersische Leopardin „Sharjah“ jüngst verstorben. Und auch Hütehund „Freckles“, ein treuer Begleiter des Haustierrevieres, ist im Alter von 14 Jahren nun gestorben. Viele Besucher kannten den schwarz-weiß-grauen Border Collie [...]

Die Bedrohung fängt vor der Haustür an

Zoos starten Zuchtprojekt zugunsten bedrohter Nutztierrassen – Tierpark Nordhorn in Vorreiterrolle Nordhorn/Berlin/Hannover, 14. September 2020. Artenschutz der anderen Art: Die Mitglieder des Verbandes der Zoologischen Gärten bündeln künftig ihre Kräfte, um einheimische Rinder, Ziegen und Schweine vor dem Aussterben zu bewahren. „Viele Menschen denken beim Artenschutz zuerst an Wildtiere, dabei sind auch 64 Prozent aller einheimischen Haustierrassen gefährdet“, sagt Andreas M. Casdorff, Vorstandsmitglied des Zooverbandes und Geschäftsführer des Erlebnis-Zoos Hannover. „Und wenn wir Zoos mit unserem wertvollen Tierbestand und unserer Expertise [...]

  • Der Tierpark Nordhorn 1972/1973

„Happy Birthday“ Tierpark Nordhorn!

Alle Kinder die ich kenne freuen sich auf einen Tag im Jahr ganz besonders – ihren Geburtstag! Man feiert mit der Familie und seinen Freunden und bekommt Geschenke. In Coronazeiten waren und sind Geburtstage ein wenig anders als vorher. Erst durfte man überhaupt nicht mit Personen außerhalb der eigenen Familie feiern und auch jetzt dürfen es nicht so viele Gäste sein wie zuvor. Viele Menschen, egal ob klein oder groß, haben daher ihre Geburtstagfeiern verschoben. Vielleicht geht es dem ein oder [...]

  • Förderverein Tierpark Nordhorn

Förderverein Tierpark Nordhorn e.V. wählt neuen Vorstand

Großer Dank an alle Spender - CORONA-Solidaritätsaktion findet große Unterstützung. Die im März wegen der CORONA-Pandemie abgesagte Mitgliederversammlung des Fördervereins Tierpark Nordhorn e.V. wurde am gestrigen Donnerstag in der Cafeteria des Familienzoos nachgeholt. Die 1. Vorsitzende Lilo Hilkenbach begrüßte dazu zahlreiche Freunde und Förderer. Den Geschäftsbericht für das Jahr 2019, in dem der Verein auf sein 25jähriges Bestehen  zurückblickte, stellte der 2. Vorsitzende Dietmar Brookmann vor. Besonders hervorzuheben war die weiterhin sehr positive Entwicklung der Mitgliedszahlen fest. So wurden zum Stichtag [...]

  • Poitou Eselfohlen im Tierpark Nordhorn geboren.

Zuwachs bei den Poitou-Eseln im Tierpark Nordhorn

Eselfohlen am Vechtehof auf den Namen „Kacie“ getauft Dem einen oder anderen aufmerksamen Zoobesucher ist es bestimmt schon aufgefallen.  Zwischen den großen und stattlichen Poitou-Eseln „Urmel“, „Fabienne“, und „Titus“ tummelt sich auf langen, staksigen Beinen ein sehr flauschiger neuer Mitbewohner. Seit dem 04.08.2020 bereichert ein niedliches Stutfohlen die Gruppe der Großesel im Tierpark Nordhorn. Anfangs noch vorsichtig hinter Mama „Urmel“ versteckt, erkundet das Eselfohlen mittlerweile neugierig den Auslauf am Vechtehof und bringt den Zooalltag ordentlich durcheinander. Mit seinen langen Ohren und [...]

Wiederansiedlung Europäischer Sumpfschildkröten

Tierpark Nordhorn beteiligt sich an Projekt – erste Zuchttiere sind eingetroffen. Die großen Meeresschildkröten sind den meisten Menschen durch Tierdokumentationen aus dem Fernsehen bekannt. Die kleineren Wasserschildkrötenarten führen hingegen eher ein  Schattendasein. Aufgrund der nicht ganz einfachen Haltungsansprüche sind Schildkröten eher etwas für Spezialisten oder besondere Liebhaber, sie gelten nicht als das klassische Haustier. Völlig unbekannt ist den meisten Deutschen, dass es hierzulande sogar eine einheimische Wasserschildkrötenart gibt: Die Europäische Sumpfschildkröte (Emys orbicularis orbicularis). Dieses Reptil war in Deutschland und Österreich [...]

Tierpark stellt Ideenplan für Erweiterungsgelände vor

Historischer Bereich des Zoos wächst zukünftig zum „Vechtedorf“ Die Coronakrise hat im Tierpark Nordhorn einiges durcheinandergewirbelt. Durch den Lockdown fehlen nicht nur 80.000 Besucher und damit rund 1 Million Euro an Einnahmen, auch die umgesetzten Maßnahmen zur Sicherung der Arbeitsplätze und zum Erhalt des Unternehmens haben Spuren hinterlassen. „Natürlich haben wir viele Maßnahmen ergriffen und sofort alle Baumaßnahmen gestoppt, um keinen Arbeitsplatz an Corona zu verlieren!“ so Zoodirektor Dr. Nils Kramer. „Die Auswirkungen wird man auch im nächsten Jahr noch spüren, [...]

Schwieriges Jahr für Weißstörche in der Grafschaft Bentheim

Es wiederholt sich jedes Jahr, die Jungstörche in unserer Region sind flügge und haben sich größtenteils schon wieder auf den Weg in ihre Winterquartiere gemacht oder suchen auf umliegenden Flächen noch nach Nahrung für den Flug dorthin. Aber in diesem Jahr war alles etwas anders, wie Wilfried Jürges, Weißstorchbetreuer der Arbeitsgruppe Weißstorchschutz Niedersachsen/Bremen nach Abschluss seiner Zählung festgestellt hat. „Obwohl mehr Störche in der Grafschaft Bentheim anwesend waren, hat sich die Zahl der ausgeflogenen Jungstörche stark reduziert,“ resümiert Jürges das Jahr [...]