Im vergangenen Sommer eröffnete der Familienzoo eine Anlage für Erdmännchen. Seither haben sich die kleinen Mangusten zu absoluten Besucherlieblingen entwickelt.

Nach ihrem Einzug gründeten die drei erwachsenen Tiere recht schnell eine Familie. Nach etwa 77 Tagen kamen kurz vor Weihnachten vier putzige Jungtiere zur Welt.

Bisher verbrachten die kleinen Erdmännchen ihre Zeit im warmen Innenbereich der Anlage, gut durch eine Panoramascheibe zu beobachten. Seit dieser Woche erkundet die ganze Bande gemeinsam ihr Außengehege.

Es ist herrlich zu beobachten wie die Kleinen eifrig hinter den Großen herwuseln und alles nachmachen. Bei trockenem Wetter sind die Erdmännchen ab sofort täglich in ihrem Außengehege zu beobachten.