Am 07. Februar, also vor mehr als einem Monat, kam bereits der erste Weißstorch aus dem Süden zurück in den Tierpark Nordhorn. Inzwischen haben sich an die 10 Wildstörche eingefunden und auf allen Nestern im Familienzoo wird fleißig geklappert. Auch die flugunfähigen Bodenstörche haben damit begonnen Nistmaterial in das vorbereitete „Körbchen“ zu tragen. Vor einigen Jahren hat schon einmal ein Pärchen auf Augenhöhe der Besucher gebrütet. Ein tolles Erlebnis die Jungenaufzucht so nah beobachten zu können!

Aber nicht nur die Weißstörche sind in Frühlingsstimmung. In der vergangenen Woche zogen die ersten Bentheimer Mutterschafe mit ihren Lämmern an den historischen Vechtehof. Aber auch die Zackelschafe versorgen bereits zahlreiche Lämmer auf ihrer Wiese im Herzen des Tierparks. Bei den anderen Schaf- und Ziegenrassen des Zoos wird es wohl auch nicht mehr lange dauern bis sie ihren Nachwuchs zur Welt bringen. Es bleibt spannend im Familienzoo im Grünen und einem entspannten Frühjahrsspaziergang steht nichts im Wege.